E-Learning Tools - Moodle Lernaktivitäten

E-Learning-Tools?

Bei E-Learning darf nicht die Technik im Vordergrund stehen; Es geht nicht in erster Linie um Technik, um E-Learning Tools!
Die digitalen Geräte sind nur Werkzeuge/Hilfsmittel.

Es braucht weder W-Lan noch BYOD, um die Lernenden erfolgreich, gewinnbringend und motivierend mit Hilfe digitaler Geräte zum Lernen zu bringen. Jahrelang habe ich mit Hilfe von card2brain.ch und Moodle die Lernenden den im Unterricht vermittelten Stoff als Hausaufgabe "verarbeiten" lassen.
Auch heute braucht es im Unterricht nicht zwingend W-Lan oder BYOD.
Ein Beispiel?
Die Lernenden mussten alle gemeinsam von einem Thema (oder in Gruppen von einem Themenbereich) ein Wiki erstellen. Alle haben gemeinsam (kollaborativ) an einer Zusammenfassung gearbeitet, die im Hinblick auf eine bevorstehende Prüfung für alle von Nutzen war. Die Begriffe wurden definiert, mit Beispielen erweitert und vernetzt. Selbstverständlich haben sich die Lernenden auch selber korrigiert und "diskutiert". Sie haben selber ein nützliches Werk geschaffen.

E-Learning-Tools!

Meine aktuell eingesetzten Tools:

  • Moodle (Die eigentliche Schnittstelle aller Ressourcen und Lernaktivitäten)
  • Office 365 Education (insbesondere das "Class Notebook" - das Notizbuch der Klasse für Kollaboration)
  • ScreenCast mit OBS
  • Lernvideos (aufgezeichnet mit dem Presenter)

e-learning tools moodle

Moodle ist die eigentliche "Sonne", um die die anderen "Planeten-"Tools kreisen!